Weingut Annenhof

Datenschutzerklärung

 

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen erläutern, welche personenbezogenen Daten (nachfolgend als „Daten“ bezeichnet) wir in welchem Umfang und zu welchem Zweck innerhalb unseres Online-Angebots erheben, verarbeiten und nutzen. Dies beinhaltet auch die mit unserer Website verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalten, wie auch externen Onlinepräsenzen, wie beispielsweise unser Social Media Profil. Sie dient dem Zweck, Ihnen zu erklären, wie unsere angebotenen Dienste arbeiten und wie hierbei der Schutz Ihre personenbezogenen Daten gewährleistet wird.

Unsere Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der URL http://weingut-annenhof.de/datenschutzerklaerung abgerufen, abgespeichert und/ oder ausgedruckt werden

Im Weiteren werden Begriffe wie „Verantwortlicher“ oder „Verarbeitung“ verwendet. Sie sind nach der Definition im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auszulegen.


Verantwortlicher
Weingut Annenhof GbR und Gutsschänke Annenhof
Saarlandstr. 94
55411 Bingen
E-Mail: info@weingut-annenhof.de
Tel.: 06721 / 44478
Fragen an den Datenschutzbeauftragten / Auskunftsrecht

Ein Datenschutzbeauftragter wird erst erforderlich, wenn mehr als 10 Personen Zugang zu personenbezogenen Daten haben. Dies ist beim Betreiber dieser Homepage nicht der Fall.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder Auskunftsrechte geltend machen wollen, können Sie sich schriftlich oder per E-Mail an Ann-Christin Huber-Albert wenden.

Personenbezogene Daten: Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Der Besuch unserer Seite ist ohne Angaben zu Ihrer Person möglich.

Personenbezogene Daten werden von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet, um unsere eigenen Geschäftszwecke zu erfüllen, wenn dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines geschäftlichen Verhältnisses erforderlich ist. Es handelt sich hierbei um:

Wir erheben, verarbeiten und nutzen diese Daten, um Ihre Anfragen beantworten zu können und mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.

In unserem Unternehmen verarbeiten wir zusätzlich Daten, die für die Abwicklung Ihres Auftrages notwendig sind.

Es werden keine Daten erhoben, um die Reichweite unserer Seite zu messen. Ebenso werden keine Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, die Auskunft über die Nutzung unserer Seite und die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen.

Hosting

Webhosting-Anbieter dieser Website ist die 1&1 Internet SE, Elgendorfer Straße 57, 56410 Montabaur.

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes eingesetzt werden.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht.

Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Es handelt sich in unserem Fall ausschließlich um die unten genannten Versanddienstleister. Hierbei beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Hermes Germany GmbH
Essener Straße 89
D-22419 Hamburg
Tel.: +49 / 40 / 53755 - 0
Fax.: +49 / 40 / 53754 - 870
E-Mail: datenschutz@hermesworld.com

MECO.N Gesellschaft für Beratung, Handel und Dienstleistung mbH
Grete-Schickedanz-Str. 9, 55545 Bad Kreuznach
Telefon: 0671 - 7960280
Telefax: 0671 - 7960222
E-Mail: info@mecon-gmbh.de
Web: www.mecon-gmbh.de

Weitergabe der E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an Versandunternehmen zur Information über den Versandstatus und den konkreten Liefertermin

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer im Rahmen der Vertragsabwicklung an das Transportunternehmen weiter, sofern Sie dem ausdrücklich im Bestellvorgang zugestimmt haben. Die Weitergabe dient dem Zweck, Sie per E-Mail über den Versandstatus zu informieren oder direkt mit Ihnen den gewünschten Lieferzeitpunkt zu vereinbaren. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung.

Sie können die Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns oder das Transportunternehmen widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden keine Cookies.

Website-Analyse

Wir verwenden keine Webanalysedienste.

Social-Media

Neben dieser Website, haben wir auch eine Präsenz auf Facebook. Diese Präsenz dient dazu, mit Kunden, Interessenten und Nutzern, die in diesem Sozialen-Netzwerk aktiv sind, zu kommunizieren und sie über unsere Leistungen, Weine, Aktivitäten und Öffnungszeiten zu informieren. Beim Aufrufen von Facebook, gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien des Betreibers.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie uns auf Facebook besuchen, gegebenenfalls personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt werden. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter des sozialen Netzwerkes nicht nur die, konkret von Ihnen selbst in diesem sozialen Netzwerk eingegebenen Daten speichert, sondern auch weiter Informationen erhebt, verarbeitet und nutzt.

Darüber hinaus können gegebenenfalls Daten zu Ihrem in diesem Moment verwendeten Computersystem erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Dazu zählt unter anderem die IP-Adresse.

Wenn Sie mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto auf Facebook angemeldet sind, kann Facebook Ihren Besuch auch Ihrem Konto zuordnen. Sollten Sie das nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Präsenz mit Ihrem Konto ausloggen.

Wir verwenden nicht die Facebook Remarketing Funktion, sodass diese auch nicht in unserer Seite eingebunden ist.

Für nähere Informationen über die Nutzung und Erhebung Ihrer Daten bei Facebook empfehlen wir die Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy. Hier können Sie sich über Ihre Rechte und den Schutz Ihrer Privatsphäre informieren, sowie generell Remarkting-Funktionen deaktivieren.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf Basis unseres berechtigten Interesses, in Bezug auf die Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, setzen wir in unserem Onlineangebot Inhalte- oder Services von Drittanbieter ein. Hierbei nutzen wir deren Inhalte und Services wie z.B. Schriftarten.

Dies setzt immer voraus, dass Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten.
Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren Anbieter die IP-Adressen lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden.

Es handelt sich um Schriftarten des Anbieters: www.fonts.com
E-Mail: info@fonts.com
Adresse: Monotype
600 Unicorn Park Drive
Woburn, MA 01801

Dauer der Speicherung

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Personen

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.

Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörder

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Letzte Aktualisierung: 24.5.2018